KIBIS des Paritätischen 
Kontakt Information Beratung Im Selbsthilfebereich

Termine

Donnerstag, 01. Januar 1970 01:00 Uhr Alter: 48 yrs

Lesung mit Tobi Katze am Donnerstag, den 26. Oktober 2017 in der Kulturbäckerei

 

Einladung zur Lesung mit Tobi Katze am Donnerstag, dem 26. Oktober 2017 um 19.00 Uhr in der Lüneburger Kulturbäckerei (Dorette-von- Stern-Str. 2, 21337 Lüneburg)



Tobi Katze liest aus seinem Buch „Morgen ist leider auch noch ein Tag - Irgendwie hatte ich von meiner Depression mehr erwartet“. Es erwartet Sie
Live-Literatur mit Risiken und Nebenwirkungen!
In schlechten Phasen starrt er stundenlang die Raufasertapete an («irre Action für die Augen»), diskutiert ausgiebig mit sich selbst die Sinnlosigkeit des Aufräumens und lässt sich von einem klingelnden Telefon Schuldgefühle einreden. In sehr schlechten Phasen ist sogar das zu anstrengend. Unterhaltsam und selbstironisch erzählt Tobi Katze Geschichten über das Leben mit der psychischen Störung, die er mit 4 Millionen Menschen in Deutschland teilt. Spricht man so über Depression? Ja, genau so! Und es darf dabei herzhaft gelacht werden.

Tobi Katze, Geburtsjahr 1981, tritt seit mehr als zehn Jahren auf Poetry Slams und Lesebühnen auf. Er gewann 2007 den LesArt-Preis der jungen Literatur und 2014 den Bielefelder Kabarettpreis für sein erstes Bühnenprogramm «rocknrollmitbuchstaben». Im Januar 2014 startete er auf stern.de seinen Blog «Das Gegenteil von traurig» über Leben und Arbeit mit Depressionen.
Im September 2015 veröffentlichte Rowohlt seinen zweiten Erzählband «Morgen ist leider auch noch ein Tag», das gleichnamige Bühnenprogramm feierte am 23. Oktober 2015 im Theater Fletch Bizzel in Dortmund Premiere. Das hochgelobte Buch (Prädikat "Absolut lesenswert" in WDR 2 Bücher) stürmte wochenlang die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste.

Auszüge aus der Presse zum Buch:
«So traurig wie diese Geschichte klingt, so sehr ist dieses Buch ein Beweis dafür, dass Humor ein existenzieller Lebensretter sein kann. Der Untertitel des Buches deutet es an: "Irgendwie hatte ich von meiner Depression mehr erwartet." Lakonisch, zynisch und schonungslos widmet sich Tobi Katze seiner Erkrankung. Sein Humor ist dabei so etwas wie die Krücke, die ihm hilft durch seine erste große Lebenskrise zu kommen und dabei sein erstes großes Buch zu schreiben. Ein sehr persönliches und damit einzigartiges Buch über Depressionen, das nicht nur das Prädikat "wichtig" verdient, sondern auch das Prädikat "absolut lesenswert".» (WDR 2 Bücher)


Wir laden Sie zu einem interessanten, humorvollen und informativen Abend ein. Der Eintritt ist frei.

Wir bedanken uns bei der BKK Mobile Oil für die finanzielle Förderung.